Klassische Massage

   
Die Massage ist eines der ältesten Heilmittel der Menschheit. Dabei wird die Haut, das Bindegewebe, die Muskulatur sowie das Lymphsystem behandelt. Die Massage wirkt ganzheitlich und ist eine Wohltat für Körper und Seele. Die behandelten Stellen werden besser durchblutet und angenehm erwärmt. Die Massage eignet sich sehr gut bei Verspannungen aller Art, Schmerzen, Stress und Müdigkeit. Nach einer Massage fühlen Sie sich angenehm entspannt und erholt.

Phytotherapie

   
Die Phytotherapie ist die Lehre der Verwendung von Heilpflanzen als Heilmittel. Die Pflanzenheilkunde beinhaltet die ältesten Therapieformen und ist auf allen Kontinenten und in allen Kulturen zu finden. Für das Heilmittel werden je nach Pflanzenart verschiedene Zubereitungsformen verwendet. Pflanzliche Heilmittel wirken gut und haben kaum Nebenwirkungen.

Ernährungsberatung

   
Hier geht es um das Wissen einer ausgewogenen Ernährung, die Freude macht und trotzdem gesund ist. Je nach Krankheitsbild sind unterschiedliche Ernährungsformen angezeigt. Dies wird individuell angeschaut. Es ist mir sehr wichtig, dass es nicht um Verbote, sondern um abwechslungsreichen Genuss geht.

Schröpfen

   
Schröpfen ist ein altes, traditionelles Therapieverfahren. Dabei werden Schröpfgläser direkt auf die Haut gesetzt, wodurch ein Unterdruck erzeugt wird. Somit wird eine Ausleitung von Schadstoffen über die Haut erreicht. Ebenfalls eine gute Wirkung besitzt die Schröpfkopfmassage. Die Behandlung eignet sich sehr gut bei chronischen Schmerzen und Verspannungen. Sie gibt ein wohliges Gefühl der Entspannung und Wärme.

Fussreflexzonenmassage

   
Hier werden die Füsse auf angenehme Art speziell nach ihren Reflexzonen behandelt. Jedes Organ spiegelt sich auf der Fusssohle wider. Je nach Krankheitsbild können viele unterschiedliche Beschwerden behandelt werden.

Tibetische energetische Rückenbehandlung

   
Dies ist eine sehr sanfte, meditative Behandlung des Rückens. Dabei werden feine Berührungen ausgeführt. Diese Behandlung ist sehr geeignet bei Stress, Verspannungen und innerer Unruhe.

Ohrakupressur

   
Alle Organe spiegeln sich auf dem Ohr wider. Mit dem Abtasten kann man gezielt auf die Organe einwirken und diese via Reflexzonen behandeln.

Dorntherapie

   
In der Dorntherapie werden alle Wirbelkörper auf ihre Symmetrie kontrolliert. Sind diese nicht auf einer geraden Ebene, werden sie auf sanfte Art wieder gerichtet. Mit dieser Methode kann ein Beckenschiefstand mit den damit verbundenen Rückenbeschwerden sowie die generell schlechte Körperhaltung gut behandelt werden.

Bachblütentherapie

   
Die Bachblütentherapie besteht aus 38 Bachblüten und wurde von Dr. Bach begründet. Sie ist eine sanfte Therapie, welche hauptsächlich auf den seelischen und feinstofflichen Bereich des Menschen wirkt.

Schüssler-Salz-Therapie

   
Die biochemische Mineralsalz-Therapie wurde vor über 130 Jahren von Dr. Schüssler erarbeitet. Er erkannte, dass Erkrankungen auf den Mangel bestimmter anorganischer Mineralstoffe zurückzuführen sind. Diesen Mangel kann man beheben, indem man diese Mineralsalze dem Körper zuführt. Schüssler-Salze aktivieren die im Körper vorhandenen Mineralstoffe und haben so einen normalisierenden Einfluss auf die Bilanz des jeweiligen Stoffes. Die Schüssler-Salze umfassen mittlerweile 27 verschiedene Mineralsalze.

Aku-Taping

   
Aku-Taping ist eine relativ neue Behandlungsmethode, die unter anderem in der Schmerztherapie zur Anwendung kommt. Dabei werden dehnbare Tape-Verbände gemäss den Grundlagen und Regeln der Akupunktur angewendet. Die Tape-Verbände werden in der Regel über entsprechend vorgedehnte Körperzonen geklebt. Aufgrund seiner Dehnbarkeit vollzieht das Tape jede Bewegung dieser Körperzone mit. Dies erzeugt eine permanente Verschiebung der am Tape haftenden Haut gegen die Unterhaut. Hierbei entsteht ein ähnlicher Effekt wie bei einer Lymph- oder Bindegewebsmassage. Erfolgreich ist das Aku-Taping bei Schmerzen des gesamten Bewegungsapparates, in der Sportmedizin und bei einigen internistischen Erkrankungen wie zum Beispiel Verdauungsstörungen mit Verstopfung und Durchfall. Ebenfalls bewährt hat sich die Therapie bei Cellulitis.